Braune Treppe, Set 11-teilig, zum Verstehen von Größenveränderungen

Holz

Weitere Abbildungen / Videos

Braune Treppe, Set 11-teilig, zum Verstehen von Größenveränderungen

Holz

69,99 € inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Wählen Sie bitte:

Die Braune Treppe vermittelt als sehr typisches Montessori-Material das Verhältnis von Größen in zwei Dimensionen. Das Set besteht aus elf gleich langen Blöcken, die sich in Höhe und Breite um je 1 cm verändern. Ordnet das Kind die Stufen korrekt an, erhält es eine vollkommen harmonische Treppe. Als positiven Nebeneffekt kann der begleitende Erwachsene den Aufbau der Treppe mit Wortlektionen anreichern, etwa dick – dünn; dick, dicker, am dicksten; hoch – niedrig etc.

Anwendung, Vorteile, Einsatzgebiete für dieses Montessori-Material:

  • korrekter Aufbau der Treppe aus allen vorhandenen Blöcken
  • In-Bezug-Setzen größerer und kleinerer Stufen, Benennung mit entsprechenden Begriffen

  • Wortlektionen lernen (dick - dünn, hoch - niedrig)

  • Reihenfolgen einhalten und üben

  • Verhältnisse abschätzen

  • Montessori-Material für Kinder ab 3 Jahren



Umfang des Montessori-Sinnesmaterials:
10 braune Massivholzquader von 20 x 1 x 1 cm bis 20 x 10 x 10 cm
1 zusätzlicher kleiner Quader, als Ersatz und zum Messen der Tritthöhe.



Anleitung zum Montessori-Material Braune Treppe


Die zehn Quader werden durcheinander auf den Teppich gelegt.
Der Erwachsene beginnt mit dem dicksten Quader, umgreift ihn mit einer Hand und legt ihn vor sich hin.
Der nächstdünnere wird rechts neben den ersten gelegt. So wird bis zum dünnsten Quader verfahren.
Dieser dient auch als Erfolgskontrolle. Nachdem die Treppe vollständig gelegt wurde, nimmt der Erwachsene diesen und legt ihn auf den nächstdickeren. Es zeigt, dass der kleinste Quader das Maß für den Höhenunterschied zwischen den einzelnen Stufen ist. Ein Quader in der Treppe, auf den der kleinste gelegt wird, muss die gleiche Höhe haben, wie der darauffolgende, dann ist die Treppe fehlerfrei gelegt.

Die Quader werden erneut gemischt und nun bittet man das Kind, die Treppe zu legen.


1. Alle Quader werden gemischt auf den Teppich gelegt.
Gib mir bitte den größten Quader (dieser wird beiseite gelegt)
Gib mir bitte den kleinsten Quader (wird ebenfalls beiseite gelegt)
Welcher ist nun am größten?
Welcher ist am kleinsten?

2. Wenn die Treppe gelegt wurde, kann man mit einer kleinen Glasmurmel nachprüfen, ob man sie richtig gelegt hat. Dazu wird die Murmel auf den dicksten Quader aufgesetzt und mit etwas Schwung rollt diese dann die Treppe hinunter.



Artikel-Nr.: 3986

Kundenmeinungen

Es liegt noch keine Kundenbewertung vor.