Divisionskasten mit Kontrolltafel, 81 Aufgaben

Divisionskasten aus Holz, mit Kontrolltafel, ca. 26,5 x 16 x 5,5 cm

Weitere Abbildungen / Videos

Divisionskasten mit Kontrolltafel, 81 Aufgaben

Divisionskasten aus Holz, mit Kontrolltafel, ca. 26,5 x 16 x 5,5 cm

39,95 € inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Wählen Sie bitte:

Kinder lernen hier auf besonders einfachem Weg Divisionsaufgaben kennen. Dividiert werden jeweils zwei Zahlen aus dem Zahlenraum 1 - 81. Die Kontrolltafel ermöglicht eine einfache Selbstkontrolle.

Anwendungsbeispiel: Das Kind nimmt ein Aufgabenplättchen z.B. 45 durch 5 und sucht in den Lösungsplättchen das entsprechende Ergebnis.

Anwendung, Vorteile, Einsatzgebiete für dieses Montessori-Material:

  • Üben der Division

  • Lernben und verstehen von Geteiltaufgaben

  • Montessori-Material für Kinder ab 6 Jahren



Umfang des Montessori-Rechenmaterials:
1 Aufbewahrungsbox mit Deckel, Holz, ca. 26,5 x 16 x 5,5 cm
1 Kontrolltafel , Holz, ca.40 x 16 cm
81 Aufgabenplättchen , Holz, ca. 6 x 2 cm
81 Lösungsplättchen , Holz, ca. 2 x 2 cm



Anleitung zum Montessori-Material Divisionskasten


Ein Erwachsener stellt den Kasten mit den Aufgaben- und Lösungsplättchen vor sich hin. Er nimmt die Aufgabenkärtchen heraus und sortiert sie nach der ersten Zahl (1 geteilt durch= 1 Stapel ; 2 geteilt durch= 1 Stapel; 81 geteilt durch= 1 Stapel.....).
Danach werden die Zahlenplättchen nach dem Wert vorsortiert. Dies erleichtert dem Kind später die Orientierung.
Die Lösungskarte wird zunächst verdeckt auf den Tisch gelegt.

Nun werden die Aufgabenkärtchen nacheinander abgearbeitet. Wenn das Kind das erste Mal mit dem Material arbeitet, ist es evtl. sinnvoll, die Aufgaben der Reihe nach abzuarbeiten. Der Erwachsene tut dies während der Einführung des Materials ebenfalls. Nachdem er die Lösungsplättchen den Aufgaben zugeordnet hat, nimmt er die Lösungstafel zur Hand und kontrolliert durch ablesen, ob er die Aufgaben richtig gelöst hat.

Danach wird der nächste Stapel bearbeitet.

Geübtere Kinder können die Aufgaben durcheinander lösen.

Sollte die Übung ohne Lösungstafel noch Probleme bereiten, kann zuerst auf der Lösungstafel gearbeitet werden. Hierzu wählt man eine Aufgabenkarte, z.B. 14:7= Nun legt man einen Finger auf die am oberen Rand stehende 14 und einen Finger auf die am linken Rand stehende :7 und bewegt die Finger in den vorgegebenen Spalten bleibend aufeinander zu. Am Schnittpunkt an dem sich die Finger treffen steht nun das Ergebnis ( hier die Zahl 2). Zur Vereinfachung können anstatt der Finger auch Papier- oder Tonkartonstreifen benutzt werden.

Artikel-Nr.: 3188

Kundenmeinungen

Es liegt noch keine Kundenbewertung vor.