Geschmacksfläschchen, 10-teiliges Set

Geschmacksfläschchen 10 tlg. Set,

Weitere Abbildungen / Videos

Geschmacksfläschchen, 10-teiliges Set

Geschmacksfläschchen 10 tlg. Set,

19,99 € inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Wählen Sie bitte:

Die Geschmacksfläschchen sind eine ideale Sinnes- und Geschmacksschulung (süß, sauer, bitter und salzig). Denn die Umwelt wird mit allen Sinnen wahrgenommen. Die Fläschchen werden verteilt auf den Tisch gestellt. Das Kind beginnt mit dem ersten Fläschchen, schraubt es auf und träufelt sich einen Tropfen der Lösung auf den Handrücken. Nun wird probiert, wie es schmeckt. Es nimmt einen Schluck Wasser, um den Geschmack wieder zu neutralisieren und wischt sich mit einem Tuch die Reste der ersten Lösung von der Hand. Nun werden die anderen Flaschen probiert, bis der gleiche Geschmack gefunden ist.

Die Geschmacksfläschchen sind auf dem Boden mit farbigen Punkten gekennzeichnet. Zwei Flaschen mit gleichfarbigem Punkt enthalten den selben Inhalt.

Anwendung, Vorteile, Einsatzgebiete für dieses Montessori-Material:

  • Förderung des Geschmackssinns

  • Differenzierung von Geschmäckern

  • Beschreiben eines Geschmacks

  • Finden von Geschmackspaaren

  • Made in Germany

  • Montessori-Material für Kinder ab 3 Jahren



Umfang des Montessori-Sinnesmaterials:
8 Fläschchen 10 ml mit Pipette
1 Anleitung
1 Holzbox mit Deckel 28 x 10 x 5 cm


Anleitung zu den Montessori-Geschmacksfläschchen


Ein Erwachsener legt folgende Dinge auf dem Tisch bereit:
- die acht Geschmacksfläschchen, je 2 Fläschchen süß (Zuckerlösung), sauer (Zitronensaft), salzig (Salzlösung) und bitter (Bittersalzlösung oder Bittermandelöl)
- ein Glas Wasser (zum Neutralisieren des Geschmackes im Mund)
- ein feuchtes Tuch (Waschlappen zum Abwischen des Handrückens)

Die Fläschchen werden verteilt auf den Tisch gestellt (am besten die Flaschenpaare in zwei Gruppen aufteilen - in jeder Gruppe eine Flasche jeder Farbe). Er beginnt mit dem ersten Fläschchen der einen Gruppe, schraubt es auf und träufelt sich einen Tropfen der Lösung auf den Handrücken. Nun wird probiert, wie es schmeckt. Er nimmt einen Schluck Wasser, um die Geschmacksnerven wieder zu neutralisieren und wischt sich mit dem Tuch die Reste der ersten Lösung von der Hand. Nun werden die Flaschen der anderen Gruppe durchprobiert, bis der gleiche Geschmack gefunden ist.
Dann werden die Fläschchen zusammen weggestellt.

Wenn alle Paare zusammenstehen, wird an Hand der Markierung auf der Unterseite der Fläschchen kontrolliert, ob diese richtig zugeordnet sind. Beide Fläschchen sollten nun den gleichen Farbpunkt auf der Unterseite haben.

Danach werden die Geschmacksfläschchen wieder gemischt und das Kind gebeten, diese nach dem Geschmack zu sortieren.


Variationen:
Übung mit verbundenen Augen durchführen.

Geschmacksfläschchen nicht mehr aufteilen, sondern ein Fläschchen herausnehmen und unter allen verbleibenden den Zwilling herausfinden.

Die Fläschchen wieder in zwei Gruppen aufteilen. Diese werden in zwei unterschiedlichen Räumen aufgestellt. Dann nimmt man ein Fläschchen heraus und bittet das Kind aus dem anderen Raum die gleich schmeckende Flasche zu holen.



Artikel-Nr.: 3229

Kundenmeinungen

Es liegt noch keine Kundenbewertung vor.