Kleiner Rechenrahmen bis 9999 Montessori Abakus 4-stellig

Holz,ca. 25,5 x 17 x 4,5 cm

Weitere Abbildungen / Videos

Kleiner Rechenrahmen bis 9999 Montessori Abakus 4-stellig

Holz,ca. 25,5 x 17 x 4,5 cm

19,50 € inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Wählen Sie bitte:

Der kleine Rechenrahmen ermöglicht es auch kleinen Kindern, mit Zahlen im Tausenderbereich zu rechnen. Die Perlen werden je nach Rechnung verschoben und schon ist das Ergebnis ablesbar.

Das Kind bekommt eine Aufgabe z.B. 173 + 91. Durch einfaches Verschieben der Perlen im jeweiligen Stellenbereich wird addiert. Auch Subtraktionen sind einfach durchführbar.

Anwendung, Vorteile, Einsatzgebiete für dieses Montessori-Material:

  • Additionen bis zu einem Ergebnis von 9.999 üben

  • Made in Germany

  • Subtraktionen unterhalb von 9.999 lernen

  • Montessori-Material für Kinder ab 5 Jahren

  • Multiplikationen bis 9.999 verstehen



Umfang des Montessori-Materials:
Holzrahmen mit Metallstäben und Kunststoffkugeln, ca. 25,5 x 17 x 4,5 cm


Anleitung zum kleinen Montessori-Rechenrahmen


Der Erwachsene stellt den Rechenrahmen vor sich auf den Tisch.
Die Perlen des Rechenrahmens befinden sich auf der linken Seite. Nun schiebt er eine grüne Einerperle auf die rechte Seite und sagt: Das ist eins. Danach nimmt er eine Zehnerperle, schiebt diese ebenfalls nach rechts und sagt: Das ist zehn. Auf die gleiche Weise werden die restlichen Perlenkategorien eingeführt (Hunderter, Tausender)

Zur beseren Verdeutlichung können für diese Übung das Markenspiel oder das Goldene Perlenmaterial hinzugenommen werden. Hier schiebt der Erwachsene die Einerperle des Rechenrahmens auf die rechte Seite, legt dann das Einerplättchen des Markenspiels oder eine Einerperle aus dem Perlenmaterial auf den Tisch und sagt: Das ist eins. Ebenso bei allen anderen.

Wenn der Rechenrahmen nun eingeführt ist, kann mit der nächsten Übung begonnen werden.
Der Erwachsene beginnt bei den Einerperlen. Er schiebt Perle für Perle von links nach rechts und zählt laut mit (eins,zwei,drei...zehn). Jetzt wird in die nächste Kategori getauscht: Zehn Einer tauschen wir in einen Zehner Nun werden die zehn Einer auf die linke Seite zurückgeschoben und eine Zehnerperle nach rechts. Die Zehnerperlen werden in Zehner-Schritten gezählt(zehn, zwanzig....hundert - Austausch zehn Zehner- gegen eine Hunderterperle). Ebenso werden die restlichen Perlen abgezählt.

Wie auch beim Markenspiel können Rechenaufgaben gelöst werden (231 + 924 – nach rechts geschoben werden eine Einerperle, drei Zehnerperlen und zwei Hunderterperlen 231 plus 924 nun kommen noch vier Einer-, zwei Zehner- und neun Hunderterperlen dazu. Bei dieser Aufgabe kann gleich ein Kategoriewechsel geübt werden, indem die zehn Hunderter- in eine Tausenderperle getauscht werden.

Multiplikation mit dem Montessori-Rechenrahmen
Die Perlen des Rechenrahmens befinden sich am linken Rand.
Dort ist für jede Perlenreihe die jeweilige Zahlenkategorie aufgedruckt (Einer, Zehner, Hunderter...)

Eine Aufgabe wird gewählt, z.B. 574 x 2 =

Nun wird im Kopf gerechnet. Zuerst werden die Einer (hier 4) dann die Zehner (hier 7) und danach die Hunderter (hier 5) mit 2 multipliziert.

4 x 2 = 8 (8 grüne Einerperlen werden nach rechts geschoben)
7 x 2 = 14 (14 Zehner sind 1 Hunderter und 4 Zehner – 4 blaue Zehner- und eine rote Hunderterperle
werden nach rechts geschoben)
5 x 2 = 10 (10 Hunderter sind 1 Tausender – 1 grüne Tausenderperle wird nach rechts geschoben)

Von oben nach unten sind nun folgende Perlen am rechten Rand des Rechenrahmens:

8 grüne Einer
4 blaue Zehner
1 roter Hunderter
1 grüner Tausender

Das Ergebnis ist somit von unten nach oben ablesbar: 1148

Aufgaben mit Umtausch:

Einige Aufgaben erfordern den Umtausch von Perlen in die nächste Zahlenkategorie, z.B.

378 x 4 =

8 x 4 = 32 (nach rechts geschoben werden: 2 grüne Einer, 3 blaue Zehner)
7 x 4 = 28 (nach rechts geschoben werden: 8 blaue Zehner – geht nicht, da immer nur zehn Perlen je
Reihe verfügbar sind und bereits drei nach rechts geschoben wurden. Nun schiebt man
zuerst die restlichen sieben nach rechts, danach werden die 10 Zehner in einen Hunderter
getauscht, also eine Hunderterperle nach rechts die zehn Zehner wieder nach links.
Zuletzt werden die noch fehlenden Zehner an den rechten Rand geschoben (noch eine
Perle) und zwei rote Hunderterperlen)
3 x 4 = 12 (nach rechts geschoben werden: 2 rote Hunderter, 1 grüner Tausender)
Von unten nach oben ist nun das Ergebnis ablesbar: 1512



Artikel-Nr.: 3627

Kundenmeinungen

Es liegt noch keine Kundenbewertung vor.