Multiplikationsbrett zur Multiplikation nach Montessori

aus Holz, ca. 22,5 x 22,5 cm

Weitere Abbildungen / Videos

Multiplikationsbrett zur Multiplikation nach Montessori

aus Holz, ca. 22,5 x 22,5 cm

23,95 € inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Wählen Sie bitte:

Das Multiplikationsbrett ist ein unverzichtbares Montessori-Material für den Mathematikunterricht. Damit tasten sich Grundschüler Schritt für Schritt an Malaufgaben im kleinen Einmaleins heran und vertiefen die Zahlenreihen automatisch. Das Anfassen und Abzählen der Perlen, die geometrische Darstellung der Einmaleinsreihen, sowie das angenehme Material Holz machen die Multiplikation zu einer greifbaren Wissenschaft.

Anwendung, Vorteile, Einsatzgebiete für dieses Montessori-Material:

  • Üben von Malaufgaben im kleinen Ein-Mal-Eins

  • Die Multiplikation verstehen und lernen

  • Malnehmen von Zahlen begreifen

  • Montessori-Material für Kinder ab 5 Jahren



Umfang des mathematischen Montessori-Materials:
1 Multiplikationsbrett, Holz, ca. 22,5 x 22,5 cm
100 rote Kugeln, Holz, Durchmesser je ca. 7 mm
1 rotes Markierungsplättchen, Holz
10 Ziffernkärtchen 1 bis 10, Holz
1 Aufbewahrungsbox mit Schiebedeckel, Holz, ca. 12 x 11 x 6 cm

Anleitung zum Multiplikationsbrett


Mit dem Montessori Multiplikationsbrett wird der Ablauf einer Multiplikation sichtbar und somit gut nachvollziehbar gemacht. Dadurch wird das Verinnerlichen der 1x1 Reihen deutlich vereinfacht und beschleunigt.

Das Multiplikationsbrett liegt auf dem Tisch, der rote Holzchip befindet sich in der linken, oberen Ecke.
Das Holzkästchen mit den roten Perlen und den weißen Ziffernkärtchen steht griffbereit.

Die weißen Ziffernkarten werden für den Multiplikanden (die Zahl, die malgenommen/vervielfacht wird) verwendet, der rote Holzchip und die Ziffern am oberen Rand des Multiplikationsbrettes zeigen den Multiplikator (wie oft der Multiplikand vervielfacht wird) an.

Eine Multiplikationsaufgabe wird ausgewählt, z.B. 4x3=
Der Erwachsene nimmt die Ziffernkarte mit der 3 und schiebt diese in die Öffnung am linken Rand des Brettes. Der rote Holzchip wird über die am oberen Rand des Brettes aufgedruckte schwarze Zahl 4 gelegt (allerdings so, dass die Ziffer nicht verdeckt wird).

Nun wird die drei multipliziert. Einmal die drei ist? Die Perlen werden vertikal in die Öffnungen unter den Multiplikator 1 gelegt und laut abgezählt. Einmal die drei ist eins, zwei, drei. Drei. Nun werden weitere drei Perlen unter den Multiplikator 2 gelegt. Zweimal die drei ist eins,zwei.drei; vier, fünf, sechs. Sechs. Wieder werden drei Perlen aus dem Kästchen entnommen und diesmal unter den Multiplikator 3 gelegt. Dreimal die drei ist eins,zwei,drei; vier, fünf, sechs; sieben, acht, neun. Neun.
Die letzten drei Perlen werden auf dem Brett ausgelegt – diesmal unter den mit dem Chip markierten Multiplikator 4. Viermal die drei ist eins,zwei,drei; vier, fünf, sechs; sieben, acht, neun; zehn, elf, zwölf. Zwölf.
Das Ergebnis wird notiert. Danach werden alle Perlen vom Brett entfernt und der Chip wieder auf Ausgangsposition gebracht. Nun kann eine neue Aufgabe gerechnet werden. Sollte man die Malreihe wechseln, d.h. soll nun eine andere Zahl multipliziert werden, wird natürlich auch noch das weiße Ziffernkärtchen entsprechend ausgetauscht.



Artikel-Nr.: 3751

Kundenmeinungen

Es liegt noch keine Kundenbewertung vor.