Satzstern mit Pfeilen, 23-teiliges Set

Holz, ca. 45 x 45 cm inkl. Pfeile

Weitere Abbildungen / Videos

Satzstern mit Pfeilen, 23-teiliges Set

Holz, ca. 45 x 45 cm inkl. Pfeile

39,95 € inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Wählen Sie bitte:

Der Satzstern erleichtert die Zergliederung von Sätzen in Satzteile und Worte. Dabei wird vom vorgegebenen Schema auf der Grundplatte ausgehend gearbeitet. Fortgeschrittene Schüler arbeiten mit den losen Pfeilen und Chips. Die Pfeile sind jeweils mit einer Frage beschriftet, z.B. Wem?, Wer? Was?, Wessen? ...

Anwendung, Vorteile, Einsatzgebiete für dieses Montessori-Material:

  • Sätze in Satzglieder zerlegen

  • Satzbau üben

  • Satzteile kennen lernen

  • Vorgegebene Sätze werden in Subjekt, Prädikat, Objekt usw. zerlegt

  • Montessori-Material für Kinder ab 6 Jahren



Umfang des Montessori-Lernmaterials:
1 Grundplatte, Holz mit aufgedrucktem Satzstern ca.: 45 x 45 cm
1 Aufbewahrungsbox für Kreise und Pfeile ca.: 17,5 x 15,5 x 3,5 cm
4 schwarze Pfeile, Holz ca.:10,5 x 2 cm
6 orange Pfeile, Holz ca.:10,5 x 2 cm
1 roter Kreis, Holz ca: Durchmesser 5 cm
1 schwarzer Kreis, Holz ca: Durchmesser 4 cm
1 schwarzer Kreis, Holz ca: Durchmesser 3 cm
2 schwarze Kreise, Holz ca: Durchmesser 2,5 cm
6 orange Kreise, Holz ca: Durchmesser 2,5 cm


Anleitung zum Montessori-Satzstern


Möglichkeit 1:

Auf einen Papierstreifen wird ein Satz notiert:

Jeden Tag liest Tim ein Buch.

Dem Kind/den Kindern werden folgende Fragen gestellt:

WAS geschieht?
Antwort: liest
Vom Papierstreifen wird das Wort liest abgeschnitten und auf den großen roten Kreis in der Mitte des Satzsternes gelegt.

WER liest?
Antwort: Tim
Tim wird vom Papierstreifen abgeschnitten und auf den schwarzen Kreis zum Pfeil mit der Aufschrift Wer?/Was? gelegt.

WAS liest Tim?
Antwort: ein Buch
Der Satzteil ein Buch wird auf den Kreis des Pfeiles Wen?/Was? gelegt.

WIE OFT liest Tim ein Buch?
Antwort: jeden Tag
Auf den Kreis des Pfeiles Wie?/Wie sehr?/Wie oft? wird nun der Satzteil Jeden Tag gelegt.

Der Satz ist nun in Satzteile zerlegt.


Möglichkeit 2:

Der Erwachsene bittet flüsternd ein Kind aus der Gruppe, etwas zu tun, z.B. Hüpfe.
Er fragt nun die restlichen Kinder: Was geschieht - hüpfen

Auf ein Stück Papier wird das Wort hüpft notiert und auf den roten Kreis in der Mitte des Satzsternes
gelegt.

Wer hüpft? - Julia (Julia wird notiert und auf den Kreis neben dem Pfeil Wer?/Was? gelegt).
Wann hüpft Julia? - jetzt
Warum hüpft Julia? - weil sie sich freut...

Nach und nach kann so der komplette Satzstern belegt werden.



Artikel-Nr.: 3332

Kundenmeinungen

Es liegt noch keine Kundenbewertung vor.