6%

Sparset Montessori-Material Schwungübungen, 3 Nachspurtafeln

inkl. Stifte

Weitere Abbildungen / Videos
6%

Sparset Montessori-Material Schwungübungen, 3 Nachspurtafeln

inkl. Stifte

57,97 € 61,97 € Sie sparen 6% inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Wählen Sie bitte:

Zu Förderung der Auge-Handkoordination und als erste Einführung in Schreibbewegungen werden diese Schwungübungen eingesetzt. Das Motorikset aus 3 Nachspurtafeln fördert dabei spielerisch die Konzentration, ebenso wie die Feinmotorik der Hände.

Anwendung, Vorteile, Einsatzgebiete für dieses Montessori-Material:

  • Feinmotorik schulen

  • Schreibbewegungen üben

  • Konzentration auf Bewegungen der Hand

  • Schwungübungen trainieren

  • Arbeiten mit beiden Händen üben

  • Üben von Auge-Hand-Koordination

  • Freiarbeitsmaterial für Kinder ab 3 Jahren



Umfang des Montessori-Freiarbeitsmaterials
2 Lerntafeln aus MDF mit gefrästen Schwungübungen, je ca. 30 x 20 x 1 cm
inkl. 1 Stift ca. 8 x 1 cm
1 Lerntafel aus MDF mit gefrästen Schwungübungen, ca. 30 x 21 x 1 cm
inkl. 1 Stift ca. 8 x 1 cm


Anleitung zu den Montessori-Schwungübungen



Einsatzgebiete/Fördermöglichkeiten:
- Stifthaltung üben
- Kraftdosierung trainieren
- Feinmotorik weiterentwickeln
- Auge-Hand-Koordination schulen
- Konzentrationsfähigkeit ausbauen

Anwendungsmöglichkeiten:

Fingerspuren:
Die Linien und Muster werden nur mit den Fingerspitzen erfühlt und nachgefahren.

Nachspuren mit dem Holzstift:
Die Linien und Muster werden mit dem am Brett befestigten Holzstift nachgespurt.

Abwandlung für größere Hände:
Für Erwachsene und Senioren ist der kleine Holzstift wahrscheinlich zu kurz. Hier lässt sich optimal ein Kugelschreiber ohne Mine (mit dem die/der Übende gut zurecht kommt/der gut in der Hand liegt) einsetzen.

4 Übungsvarianten durch 90 Grad Drehung:
Das Übungsspektrum lässt sich erweitern, indem das Brett einfach immer um 90 Grad gedreht wird.

Verdeckte Linien – Kraftdosierung trainieren:
Das Brett wird mit Butterbrotpapier (oder anderem dünnen Papier, das die Linien noch erkennen lässt) abgedeckt und das Muster mit einem Bleistift nachgezeichnet. Der Druck auf den Stift muss hier so dosiert werden, dass der Stift schreibt, aber das Papier nicht von der Stiftspitze durchstoßen wird.



Artikel-Nr.: 3895

Kundenmeinungen

Es liegt noch keine Kundenbewertung vor.