Hunderterbrett mit separater Kontrolltafel

mit Kontrolltafel, Holz, ca. 29 x 29 x 1,5 cm

Weitere Abbildungen / Videos

Hunderterbrett mit separater Kontrolltafel

mit Kontrolltafel, Holz, ca. 29 x 29 x 1,5 cm

34,95 € inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Wählen Sie bitte:

Mit dem Hunderterbrett üben Grundschulkinder die Stellenwerte der Zahlen bis 100. Die Zusammenhänge von horizontalen und vertikalen Strukturen ist aus der Anordnung der Zahlen im Gitternetz deutlich erkennbar. Nachbarzahlen, gerade/ungerade Zahlen und volle Zehner erkennt das Kind beim Auslegen der passenden Zahlenplättchen.

Anwendung, Vorteile, Einsatzgebiete für dieses Montessori-Material:

  • Auslegen aller Zahlen in der richtigen Reihenfolge

  • Auslegen nur gerader Zahlen

  • Auslegen nur ungerader Zahlen

  • Auslegen aller Zahlen, die mit einer 5 beginnen

  • Auslegen aller Zehnerzahlen

  • Auslegen aller Vielfachen einer Zahl

  • Montessori Material für Kinder ab 5 Jahren



Umfang des Montessori-Materials:
1 Hunderterbrett mit Gitternetzlinien, Holz, ca. 29 x 29 x 1,5 cm
100 Zahlenplättchen 1 bis 100, Holz. ca. 2,5 x 2,5 cm
1 Holzbox zur Aufbewahrung der Zahlenplättchen, ca. 24 x 8,5 x 3 cm
1 separate Kontrolltafel, Holz, ca. 29 x 29 x 1 cm



Anleitung zum Hunderterbrett



Es ist sehr hilfreich, wenn zuerst die Ziffernplättchen in Zehnergruppen vorsortiert werden.
Diese erste Zuordnung der Plättchen zu Gruppen (dieses Plättchen gehört zu den 20ern, dieses zu den 50ern etc.) strukturiert das Plättchen-Durcheinander und sorgt für erste Einsichten in den Aufbau des Zahlenraumes bis 100.
Die Ziffernplättchen liegen in Stapeln oder Häufchen geordnet aus (d.h. der Reihe nach, 0-9, 10er, 20er, 30er etc.), das Hunderterbrett liegt daneben.
Der Erwachsene legt auf dem Hunderterbrett nacheinander die Zahlen 1 bis 100, wobei immer 10 Plättchen in einer Reihe nebeneinander liegen. Zu jedem Plättchen wird die Zahl deutlich gesprochen.
Liegen alle Plättchen aus, kann mit der Kontrollkarte verglichen werden.
Danach werden die Plättchen wieder abgesammelt und das Kind ist an der Reihe.

Variationen:
Das Kind arbeitet zuerst nur mit der Kontrollkarte und den Plättchen. Dabei wird auf jede Zahl das passende Plättchen gelegt.
Erst danach wird das Hunderterbrett hinzugenommen. Nun werden die Ziffern in der richtigen Reihenfolge auf das Hunderterbrett gelegt. Die Kontrollkarte dient dabei zur Unterstützung.

Der Erwachsene legt einige Zahlen vor und das Kind fährt fort.

Auf dem vollständig ausgelegten Hunderterbrett werden beliebige Plättchen entnommen, in ein Schälchen oder einfach zur Seite gelegt, und dann am richtigen Platz wieder eingefügt. Dies setzt eine gute Orientierung im Hunderterfeld voraus.

Beliebige Zahlenplättchen werden ausgelegt, das Kind legt die dazugehörigen Nachbarzahlen aus (z.B. die 53 wird ausgelegt, das Kind legt 52 und 54 dazu). Dieses Vorgänger-Nachfolger-Spiel kann auch im Zehnerbereich erfolgen. Ausgelegt wird z.B. die Zahl 48. Das Kind legt die 38 (den Zehner-Vorgänger) und die 58 (den Zehner-Nachfolger).

Artikel-Nr.: 3186

Kundenmeinungen

Es liegt noch keine Kundenbewertung vor.